EASY COOKING: Heidelbeeren-Mozzarella-Vorgerlsalat mit Zitronen-Dressing

Hallo meine Lieben,

wer mir schon länger auf Instagram folgt, der weiß, dass ich ein Rezept immer wieder mache und zwar meine heiß geliebte, mehr oder weniger selbst erfundene Salat-Kombi aus Heidelbeeren, Mozzarella und Vogerlsalat mit Zitronen-Dressing. Da mich immer wieder Fragen erreichen, wie genau das Dressing aussieht dachte ich mir, der Salat passt doch perfekt in meine „Easy Cooking“ Kategorie.

 

FÜR EINE PORTION SALAT BRAUCHT IHR:

  • Vogerlsalat
  • zwei Hände voll Heidelbeeren
  • eine Packung Mozzarella
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • Kräutersalz

Anweisungen gibt es hier genau eine und zwar alle Zutaten zusammen mischen und je nach Geschmack mit Kräutersalz würzen!

Ich benutze schon längere Zeit immer öfter Zitrone anstatt Essig, um Salate zu marinieren.

3 Vorteile:

  1. Vitamin C
  2. sehr geschmacksintensiv, heißt also weniger Salz bzw andere Gewürze notwendig
  3. Essig kann sehr ätzend auf die Speiseröhre wirken, wohingegen Zitrone basisch ist und einen ganz anderen Effekt als Essig hat (natürlich ist das ganz Geschmacksabhängig und ich will auch ganz bestimmt NICHT behaupten, dass Essig schlecht ist!!!)
2

4 Comments

  1. JENNY

    Mai 6, 2017 at 6:33 pm

    Das sieht sehr gut aus. Klasse Blog!

    http://www.changeable-style.com

  2. Gitta

    Mai 7, 2017 at 5:07 pm

    Wow, das ist ja mal eine interessante Kombi. Aber da das alles auch meine Favoriten sind, muss ich das Rezept glatt mal ausprobieren. Danke fürs Teilen 🙂

    x Gitta // http://www.gittawitzel.com

  3. Sarah-Allegra

    Mai 10, 2017 at 1:53 pm

    Das klingt ja echt mehr als lecker! Danke fürs REzept, muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com/

  4. EASY COOKING: FÄCHERKARTOFFEL - LENIVIENNA

    Mai 18, 2017 at 11:10 am

    […] meinem zweiten EASY COOKING Rezept (erstes hier) dreht sich alles um die Kartoffel. Eine leckere und nahrhafte Beilage, sehr vielseitig. Heute […]

Leave a Reply